jDownloader

Downloads von Filehostern beschleunigen und vereinfachen

Der kostenlose Downloadmanager jDownloader beschleunigt und vereinfacht das Herunterladen von Hostern wie Mediafire, 4Shared und anderen.
Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • unterstützt mehrere Downloads gleichzeitig
  • beschleunigt Downloads
  • verwaltet Konten von verschiedenen Hosts
  • erneuert eine IP, wenn nötig

Nachteile

  • nimmt unterbrochene Downloads nicht immer wieder auf

Ausgezeichnet
9

Der kostenlose Downloadmanager jDownloader beschleunigt und vereinfacht das Herunterladen von Hostern wie Mediafire, 4Shared und anderen.

Downloads von den beliebtesten Services

Herunterladen von Dateien aus Datei-Hosting-Services kann sich aufgrund von Einschränkungen und langsamen Downloads zeitaufwändig gestalten. Die vielen Funktionen des Programms können helfen, solche Hindernisse zu umgehen und Downloads schnell und einfach zu absolvieren.

Mit jDownloader kann der Nutzer selbst lange Listen von Downloads anlegen und diese nacheinander oder gleichzeitig herunterladen. Das spart Zeit.

Das Programm bietet unter anderem folgende Funktionen:

Selten lässt jDownloader seinen Nutzer im Stich. In seltenen Fällen kann man abgebrochene Downloads nicht wieder starten. Insgesamt ist das Programm solide und gut gemacht.

Auch für den weniger erfahrenen Nutzer

Das Verwenden von jDownloader gestaltet sich einfach. Zuerst kopiert man die URL der Seite, die das Archiv zum Download enthält. Das besteht manchmal aus mehreren komprimierten Dateien, meist im RAR-Format. jDownloader nutzt mehrere Adressen, die man in die Zwischenablage kopiert, und trennt sie automatisch wieder. Damit braucht sich der Nutzer um nichts zu kümmern, während das Programm seine Liste aus Downloads von mehreren URL abarbeitet.

Sobald man die URLs eingetragen hat, genügt ein Klick auf die Play-Taste, um die Downloads zu starten.

Wer nicht über einen Premium-Account bei einem Hosting-Dienstleister verfügt, muss möglicherweise etwas warten bis zum Beginn des Downloads. In diesem Fall übernimmt jDownloader alle Arbeiten.

Eine weitere Einschränkung der kostenlosen Konten bei einigen Hostern ist ein Download-Limit von einer bestimmten Megabyte-Zahl pro Tag. Wenn man diese Schwelle erreicht, heißt es normalerweise: warten bis zum nächsten Download. Doch jDownloader vergibt in diesem Fall eine neue IP. So kann man sofort mit dem Herunterladen fortfahren.

Dazu klickt man einfach auf Reconnect, eine Taste mit zwei blaue Pfeile oben rechts auf der Benutzeroberfläche. In wenigen Sekunden ist man wieder bereit, Downloads zu starten.

Fazit: Umfassender Download-Manager

Wer von Filehostern Dateien herunterlädt, wird jDownloader zu schätzen wissen. Die Software macht das Downloaden einfacher und angenehmer.

jDownloader

Download

jDownloader 2.1

— Nutzer-Kommentare — zu jDownloader

  • Think3r

    von Think3r

    "Stellungnahme zu itlers Kommentar"

    Ich möchte zum Kommentar von itler - welchen ich im Gegensatz zum JD-Support tatsächlich als "dreist" einstufe... Mehr.

    Getestet am 18. September 2014

  • Alladon

    von Alladon

    "Java Probleme?"

    Hallo Leuts, seit annähernd 2 Jahren nutzte ich Euren tollen Downloader, ich wunderte mich nur, dass (nachdem ich ne neu... Mehr.

    Getestet am 15. Februar 2011

  • itler

    von itler

    "Gefährlich, Support sammelt Accountdaten "

    Der Support hat nicht einmal eigenen Zugang zu den Anbietern. Die wollen die Zugangsdaten ergattern, und fragen dass auc... Mehr.

    Getestet am 1. Juli 2010

  • wxrthltl-jwlpklz

    von wxrthltl-jwlpklz

    "Naja"

    Das Ding ist schon recht praktisch, aber voller Bugs und ziemlich krepelig zu bedienen. Ein paar echte Schwächen ziehen... Mehr.

    Getestet am 17. Juni 2010

  • TimXander

    von TimXander

    "super klasse spitze"

    Das Beste zum Downloaden von verschiedenen Seiten - was besseres gibt es nicht. Einfache Handhabung, zuverlässig und sch... Mehr.

    Getestet am 25. Dezember 2009

  • SAUGKING2009

    von SAUGKING2009

    "1 jahr jdownloder einfach genial"

    Am anfang war es schwer zu verstehen wie alle funktioniert,aber dann wo ich es verstanden habe war alles spitze mit ein ... Mehr.

    Getestet am 27. November 2009